Wie du mehr reisen kannst

Wie du mehr reisen kannst

Du willst mehr Reise? Gut. Dann fang an Prioritäten zu setzen.

Dein Job darf nicht mehr dein Lebensinhalt sein, du musst deinen Reisewunsch an erste Stelle setzen. Dein Job ist ab jetzt nur noch ein Mittel zum Zweck.

 

Ab sofort gelten deine eigenen Spielregeln

Als erstes muss dir klar sein, dass du dein  Leben selber bestimmst. Du hast die Fäden in der Hand, niemand anders. Wenn dir etwas nicht passt, dann ändere es. Ist dein Job nicht richtig, dann wechsel ihn. Hast du zu wenig Geld, dann hör auf unnötige Dinge zu kaufen.

 

Reisen hat bei dir jetzt oberste Priorität

Schneit dir Bilder von deinen Reisezielen aus und häng sie an die Wand. Blockiere dir Zeit in deinem Kalender für deine Auszeit und fang an so zu leben als ob alles klar ist. Fang an zu leben, als ob es real ist und der Rest wird sich ergeben.

Häng dir einen Zettel an den Spiegel mit dem Datum deiner Abreise und deinem Reiseziel. Details lässt du weg, es sind nur Details, die sich später klären. Du hast den Wunsch, dann sprich ihn aus, lass ihn real werden.

 

Fang an für dein Ziel zu leben

Schau dir Filme an, kauf dir Bücher, stell dir vor wie du am Strand spazieren gehst,  den weichen Sand unter den Füßen spürst und das Meeresauschen.

Mach deinem Unterbewusstsein klar, dass du es erst meinst. Hör nicht auf deinen inneren Kritiker, der ständig fragt „Wie, Wohin und Warum“  oder sagt  „2 Wochen Rügen ist doch auch OK“ .

 

Gib dich nicht mit Krümeln zufrieden, hol dir das ganze Stück

Du bist gefangen in einer Welt. Die Welt braucht Schafwandler, solche die immer in der Herde bleiben, nicht aufmucken und machen was man ihnen sagt.

Du willst nicht mehr dazu gehören, also fang an zu handeln, wie Jemand der sein Leben selbst bestimmt.

Du bestimmst wohin dein Leben geht. Es geht nicht immer geradeaus, es macht Abzweigungen, es gibt Sackgassen, mal gehts rauf, mal runter, aber es geht immer weiter. Wenn du nicht in 30 Jahren sagen willst „Hätte ich mal“ dann musst du Jetzt handeln!

 

Heute ist ein guter Tag um dein Leben zu bestimmen

Lies wie man Geld spart. Lies andere Blogs (z.B. planetbackpack.de, 101places.de), darüber wie man günstig Reisen kann und hol dir Tipps aus Reiseforen und anderen Webseiten.

Du brauchst nicht viel Geld um zu reisen. Eine Villa für 4 Wochen auf Bali kostet 380€, mit 20€ am Tag lebst du wie ein König, kannst jeden Tag essen gehen, Ausflüge machen, die tollsten Dinge sehen. Mit etwas Glück findest du Flüge für 300€.

Es ist machbar. Die Tourismus Branche spielt ein Spiel und täuscht vor das es teuer ist. Natürlich wollen die Geld verdienen und gaukeln das perfekte Erlebnis vor. Es ist Quatsch. Du bist schlauer als die.

Schon viele Tausend Menschen waren an einem Punkt an dem du jetzt bist und haben es geschafft ihren Traum zu erfüllen.

Das kannst du auch. Du musst nur damit anfangen dein Traum zu leben und aufhören die Schuld anderen zu geben. Zu wenige Geld, mein Chef lässt mich nicht, ich weiß nicht wohin.

Es ist nur die Angst vor dem Unbekannten die dich zurück hält. Angst überwindet man, indem man sich ihr stellt. Lass dein Leben nicht von Angst bestimmen, dafür ist es zu kurz.

Du bestimmst dein Leben.

 

Sei kein Schafwandler

Wie du mehr reisen kannst - sei kein Schafwandler

Teile diesen Beitrag mit andern und du wirst sehen, dass du nicht der einzige bist, der kein Bock mehr auf Schafwandeln hat.

 

Fotocredit Schafe: James Good
Fotocredit Titel: Claudio Vaccaro


Gefällt dir der Beitrag?


Neue Beiträge per E-Mail

Du bekommst eine E-Mail bei neuen Artikeln. Kein Spam, Indianerehrenwort!

 

Kommentar verfassen